Hände schreibend
Hermes

Hermes

Die Zusammenarbeit in einem Satz
Integration zweier Gesellschaften, Strategieentwicklung, Restrukturierung, Strukturkostenreduktion

Ein paar wichtige Details
Die Zusammenlegung zweier Gesellschaften erfordert eine umfassende organisatorische Neuaufstellung. Diese orientiert sich an einer Strategie, die die company companions gemeinsam mit den Führungskräften beider Unternehmensteile entwickeln. Während der mehrmonatigen Konzeptionsphase des Projekts gilt es, Führungskräfte und Mitarbeiter für die Veränderung zu gewinnen und die Umsetzung der Strategie vorzubereiten. company companions unterstützt die Projektleitung, die Ausdetaillierung künftiger Organisationsstrukturen in Zentrale und Fläche sowie die Ableitung der erforderlichen Maßnahmen auf Ebene der Funktionsbereiche. Zudem übernimmt Markus Baumanns operative Verantwortung für ein mit der Restrukturierung verbundenes Programm zur Reduktion von Strukturkosten. Das Programm erarbeiten die company companions gemeinsam mit den Führungskräften des Unternehmens. Es leitet sich aus der Strategie ab.

Olaf Schabirosky, Geschäftsführer Projects & Services
"Die Zusammenlegung der beiden Gesellschaften erforderte die Erarbeitung einer langfristigen unternehmerischen Ausrichtung, eine Projektarchitektur für Konzeption und Umsetzung der fachlichen und organisatorischen Folgerungen sowie ein Programm zur Einsparung von Strukturkosten. company companions haben uns bei den Aufgaben in einem Format unterstützt, das besonderen Wert auf die Mit-Autorenschaft aller Beteiligten legt. So gewannen wir Führungskräfte und Mitarbeiter für massive Veränderungen und erreichten das gemeinsam definierte, ambitionierte Ziel. company companions standen unseren Teams als Sparrings-Partner zur Seite und forderten stets dazu auf, Gegebenes zu hinterfragen und neue Ideen zu Einsparmaßnahmen und Organisationsveränderungen zu entwickeln. Mit ihrer zielstrebigen und beharrlichen Art sorgten sie für die präzise Formulierung und ein transparentes Monitoring der einzelnen Maßnahmen. Im Ergebnis ist die Umsetzung der Reorganisation sorgfältig vorbereitet und wird von unseren Führungskräften und Mitarbeitern voll unterstützt." 

Frank Rausch, CEO von Hermes, über die Zusammenarbeit mit company companions:

> zurück zu projekte